„Die kennen wir doch!“, wird der ein oder andere nun denken. Ganz richtig, unter dem Pseudonym Rose Bloom habe ich mich seit 2016 mit Veröffentlichung meines ersten Buches und meinem ganzen Herzen der Buchbranche verschrieben.

Neben meiner Hauptleidenschaft des Schreibens, das ich mittlerweile zu meinem Beruf machen durfte (und wofür ich sehr dankbar bin), schlägt mein Herz auch für Grafikdesign.

Bisher konnte ich im Selfpublishing den Großteil meiner Cover selbst gestalten und hatte hin und wieder kleinere und größere Aufträge von Kollegen und Kolleginnen, die mir großen Spaß gemacht haben.

Und ab diesem Punkt habe ich gemerkt, dass ich es nicht sein lassen kann, stundenlang mit Photoshop zu spielen, mir die Techniken anzueignen, die es mir ermöglichen noch bessere Cover zu gestalten und ich fertigte und bastelte und schmiedete … bis mir auffiel, dass ich in meinem gesamten Leben nicht so viele Geschichten schreiben kann, wie ich Cover basteln könnte.

Also hoffe ich nun, euch mit meinen Ideen und Entwürfen glücklich machen zu können, denn darum geht es doch, oder?

Unseren einzigartigen Geschichten ein Gesicht zu geben, damit sie so viele Leser erreichen können wie möglich!